Stiftsberg Kyllburg spenden aus der 7. Küchenparty 2.000 EUR

Stiftsberg Kyllburg spenden aus der 7. Küchenparty 2.000 EUR

Einen unvergesslichen Abend verbrachte am Samstag (11.11.2017) der Vorsitzende Thomas Treptau auf der 7. Küchenparty des Stiftsbergs Kyllburg.

An diesem Abend konnte man den  Spitzenköchen aus der hiesigen Region über die Schulter in die Töpfe schauen und sich aus vielen Schlemmereien direkt aus der Küche bedienen. Die Küchenparty findet für einem guten Zweck statt, in diesem Jahr zu Gunsten von Kinderlachen-Eifel e.V..

Der Inhaber des Stiftsbergs Kyllburg, Herr Christian Becker, suchte nicht irgendeinen Verein, sondern es sollte schon einer sein, der sich, wie der Stiftsberg auch, der Jugendarbeit verschrieben hat. Ausserdem er sollte einen hohen Anteil an ehrenamtlicher Arbeit mitbringen. „Die Suche war nicht leicht”, sagte Becker „und ich musste tatsächlich den Landrat Dr. Joachim Streit um Rat fragen”, fuhr er fort.

Thomas Treptau erklärte den anwesenden Gästen des Abends, wie Kinderlachen-Eifel aufgestellt ist und dass wirklich niemand damit hauptberuflich sein Geld verdient und nicht einmal eine Sekretärin die tägliche Arbeit erledigt. Treptau zeigte aber auch auf, dass Kinderlachen-Eifel e.V. nicht nur klassische Hartz 4 Empfänger unterstützt, denn dieser Personenkreis kann durch die Ausschöpfung der kommunalen Fördergelder den Teilnehmerpreis einer Freizeit oder Reise sehr gut senken.

„Es geht uns vor allem um die unzähligen Beschäftigten, die sich in prekären Beschäftigungsverhältnissen befinden. Der Mindestlohn ist schön und gut, reicht aber leider nicht aus, um damit Rücklagen für Urlaube oder Ferienfreizeiten der Kinder zu finanzieren und diese Personen bekommen keine weiteren Zuschüsse vom Staat, damit die Freizeit bezahlbar wird”, so Treptau in seinen Erklärungen. „Wir denken aber auch an die vielen Alleinerziehenden Mütter oder Väter, die oft nur ein halbes Gehalt zur Verfügung haben, da Viele wegen der Kinder gar nicht Vollzeit arbeiten gehen können.” Genau hier setzt die Hilfe von Kinderlachen-Eifel e.V. an, sie beraten über die staatlichen Fördermittel und versuchen diese auch immer auszuschöpfen, sollte es dann immer noch nicht reichen, greift der Verein mit seinen Spendengeldern unter die Arme.

Zwischen Hauptgang und Dessert präsentierte Christian Becker einen tollen Scheck über 2.000 € für die Arbeit des Vereins.

Weitere Infos unter www.jugendreisen54.de oder unter 06568 – 969306 oder per Mail unter info@jugendreisen54.de anfordern.

2018-01-28T00:12:11+00:00

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen