Sommerferien 2018 – Naturerlebniscamp Ernzen

Sommerferien 2018 – Naturerlebniscamp Ernzen

Sommerferien in Ernzen

In dieser Ferienwoche vom 09. – 14.07.2018 der Sommerferien 2018 erleben Kinder und Jugendliche, wie es ist im Wald in Ernzen zu leben.

Wasser, Dreck und Büsche, alles da was man braucht, um Spaß zu haben.

Kinder sind heute viel länger in der Schule als früher. Sie verbringen einen großen Teil ihrer Freizeit organisiert – zum Beispiel in Sportvereinen und beim Musikunterricht. Sind sie dann zu Hause, wollen sie einfach mal nichts tun. Darüber hinaus haben Kinder im Haus viel mehr Beschäftigungsmöglichkeiten als früher, vor allem mit den neuen Medien.

In Ernzen erleben wir spannende Abenteuer in der Natur und zum Thema Natur – Naturerlebnis steht in dieser Freizeit ganz groß auf unserem Programmzettel!

Leistungen

  • Unterbringung in Blockhütten (immer 10 Kinder pro Unterkunft)
  • Vollverpflegung bei Mithilfe inkl. aller Getränke
  • Freizeitleitung und pädagogische Betreuung
  • Freizeitprogramm und Ausflüge

Überblick

Teilnehmer: 6 – 14 Jahre

(speziell für  Kinder/ Jugendliche aus Familien mit wenig Einkommen, für Kinder/Jugendliche, die nicht in ihren Ursprungsfamilien aufwachsen oder Kinder/ Jugendliche mit Beeinträchtigungen und deren Geschwister, für Kinder/ Jugendliche in besonderen Lebenssituationen, für Kinder/ Jugendliche mit mehreren Geschwistern)
Teilnehmeranzahl:  40-60
Ort:  Ernzen – Jugendlager
Datum: 09. – 14.07.2018

Preis: 168 Euro

Kinder/ Jugendliche die einen Anspruch aus dem Bildungspaket haben, können bis zu 120 Euro für diese Ferienfreizeit vom JobCenter erhalten.

Kinder/Jugendliche, für die die Voraussetzungen für die kostenfreie Ausleihe von Lernmitteln besteht, wird nach Vorlage eines Nachweises direkt durch uns 45 Euro von den Kosten abgezogen. Diese werden uns vom  Land Rheinland-Pfalz zu einem späteren Zeitpunkt ersetzt.

Kinder und Jugendliche, die nicht die Voraussetzungen erfüllen, deren Familien sich aus sonstigen Gründen trotzdem nicht den Eigenanteil leisten können, sprechen uns bitte an.

Bei Einsatz des Bildungspaketes (120 Euro) plus Zuschuss des Landesjugendplan (45 Euro) betragen die Kosten daher nur noch 3 Euro für die gesamte Freizeit!

Pflegekinder können bei ihrem Jugendamt einen Antrag auf Übernahme beantragen. So können sie die Kosten komplett erstattet bekommen.

Da wir schon bei den Landesmitteln in Vorleistung gehen müssen und wir leider bereits schlechte Erfahrung bei der Einreichung von Bildungsgutscheinen machen mussten, werden wir die Kosten in Rechnung stellen. Die Familien müssen dann selbstständig die Kostenrückerstattung beantragen, dabei sind wir auf Wunsch gerne behilflich.

Unser großer Dank geht hier an die GLOBUS-Stiftung, die uns in dieser Freizeit finanziell unterstützt. Ohne diese Unterstützung wäre eine solch kostengünstige Lösung für Familien mit geringem Einkommen nicht möglich!

Freizeit verbindlich buchen

2018-07-12T15:13:26+00:00

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen