Neue Juleica-Betreuer für Kinderlachen-Eifel e.V.

Neue Juleica-Betreuer für Kinderlachen-Eifel e.V.

Wolsfeld. Ein erfolgreiches Schulungswochenende liegt hinter den Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Im Vordergrund standen Themen wie die

  • Rolle der Jugendleiter,
  • Fragen des Kinder- und Jugendschutzes,
  • Rechtsfragen,
  • Spielepädagogik,
  • Planung, Organisation, Durchführung und Reflexion einer Freizeit.

Auch Themen wie Mobbing oder das Bestehen eines Teambuilding-Parcours standen auf dem Schulungszettel der Dozenten.

Der Nachwuchs im Bereich der Jugendleiter war ebenfalls gefordert und so wurde auch wieder ein neuer Schwung an neuen Mini- und Oldiebetreuer*innen geschult.
Am Ende des langen Juleica-Schulungswochenendes, das sich über 4 Tage auf der Jugendburg Neuerburg erstreckte, gab es 18 neue Jugendleiter, 6 neue Oldie Betreuer und 4 neue Minibetreuer. Der Großteil der Jugendliche verbleibt dabei in den Reihen von Kinderlachen-Eifel e.V.

Nun kann es mit neuer starker Mannschaft in die kommenden Sommerferien gehen.

2018-05-15T16:09:30+00:00

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen